SENSITIVE TALK

Für Menschen

mit einer erweiterten Reizwahrnehmung, benannt als Hochsensibilität

 

Für Menschen

die ihre feine Wahrnehmung kennenlernen, sich darin orientieren wollen

 

Für Menschen

die sich fragen, wie kann ich das Gefühl der scheinbar ewigen Andersartigkeit zu einer Ressource entwickeln, die sich integrativ anfühlt 

 

Für Menschen

die sich eine intensive, zugewandte Begleitung wünschen auf dem Weg zu ihrer hochsensiblen Normalität

 

Für Menschen

die das Gefühl erleben wollen, ihre feine Wahrnehmung ohne Anstrengung teilen zu können


"Die Zeit mit Marie

war wie ein wohliges Ankommen

und gleichzeitig ein neuer Weg zum "Ich".

Ich habe mich sehr wohl gefühlt und vor allem wertgeschätzt.

Danke für die schöne Zeit."

 

Natasha L.

Marie´s zweite Geburt

Ich bin buchstäblich im Theater groß geworden, da meine Eltern als Schauspieler und Opernsängerin ihre Berufung auf der Bühne fanden. Wahrnehmung auszutauschen ist Grundlage des Theaters, um künstlerisch Prozesse anzustoßen, die sich um das Menschsein, die Höhen und die Tiefen drehen. Wahrnehmung beschreiben zu können, ist daher von Kindheit an ein wichtiger Bestandteil des Alltags gewesen und wurde bis zur Regisseurin, Stimmbildnerin und Coach für Hochsensible, die ich bin, mein Handwerk.

 

Doch ohne dieses Buch, das ich vor zehn Jahren mit dem Thema Hochsensibilität in den Händen hielt, hätte ich diese Zeilen zu Beginn des Textes hier nicht schreiben können. Denn ich hatte plötzlich einen Namen für meine wunderbaren Merkwürdigkeiten. Die ersten Seiten waren daher im wahrsten Sinne mehr als atemberaubend. 

 

Damals wurde mir eines bewußt und genau das sehe ich auch immer wieder in den Coachings bei anderen hochsensiblen Menschen, die ich begleiten darf: Wahrnehmung passiert. Dies kann ich nur bedingt beeinflussen. Aber wie ich damit umgehe, das bestimmt, ob ich AutorIn meiner hochsensiblen Fähigkeiten werde oder nicht. Das war und ist wichtig für die eigene Integrität und das eigene innere Zuhause. 

Kennenlerngespräch

Hochsensibel?

Viele Menschen mit einer erweiterten Reizwahrnehmung sind sich unsicher, ob sie wirklich hochsensibel sind. Das Wort "Hochsensibel" erschreckt mitunter auch Manche, da das Wort "Hoch" Assoziationen von besser, über den Dingen stehend, besonders, auslösen kann. Ein HSP- Test, entwickelt von der Psychologin Elain Aaron, die High Sensitive Personality benannt und empirisch erforscht hat, kann eine erste Orientierung geben.

Lebensthema?

Ein Gespräch jedoch zwischen zwei Menschen, wo hochsensible Wahrnehmung und deren Zusammenhänge beschrieben wird, bringt eine Erfahrung zu Tage, die maßgeblich ist, um seiner eigenen Hochsensibilität ein wenig näher zu kommen. Deshalb nehmen wir uns auch im "Kennenlerngespräch" die Zeit von 60 bis 90 Minuten, um herauszufinden, ob die feine Wahrnehmung dein Lebensthema ist. 

Zeitpunkt?

Das Kennenlerngespräch kostet 30€ zzgl. Mehrwertsteuer und ist unverbindlich. Wenn du dich egal zu welchem Zeitpunkt für das Intensivocoaching entscheidest, wird der Betrag des Kennenlerngesprächs mit  verrechnet. Wichtig ist zu wissen, du wählst, ob und wenn ja an welcher Stelle deines Lebens du dich mit deinen feinen Antennen und seinen Möglichkeiten beschäftigen möchtest. 


"Die Zeit war sehr intensiv

und hat mich einen Quantensprung

in meiner Entwicklung machen lassen.

Marie hat mich mit Leichtigkeit

dank ihrer wunderbaren offenen,

humorvollen, sensiblen und tiefgründigen Art dadurch begleitet."

 

Katharina P.

INTENSIVCOACHING

Für mehr Klarheit

Erhalte Antworten wie dich dein feines Nervensystem seit Kindheit an begleitet

 

Für ungeahnte Orientierung

Tauche in die Welt des hochsensiblen Kosmos ab und entdecke Zusammenhänge und Möglichkeiten 

 

Für ein Plus an Resilienz

Erhöhe deine Stressresistenz und finde deine hochsensible Balance

 

Für mehr Freiheit

Löse nach und nach die Fehletiketten ab wie du bist zu laut, leise, langsam... und erlebe mehr Raum und Freiheit 

 

Für emphatisches Miteinander

Erlerne die "Sensitive Talk Methode", entwickelt von Marie Rodewald für ein entspanntes Miteinander

 

SENSITIVE TALK METHODE
by Marie Rodewald
Hochsensible geraten durch die Übererregung ihres Nervensystems häufig in eine Sprachlosigkeit. Sie haben das Gefühl, sich selbst zu beobachten, finden nicht die richtigen Worte für das Erlebte, halten die Atmung an oder flach, sind mehr beim Gegenüber als bei sich selbst, brechen mitten im Satz ab oder wechseln plötzlich zu einem anderen Thema, dem jedoch schwerlich das Gegenüber folgen kann, da zu assoziativ, gefühlsbetont, wiederholend. Sich durch seine Stimme zu zeigen, bedeutet mit der Welt in Kontakt zu treten und den direkten Ausdruck seiner jeweiligen Weltbeziehung zu veröffentlichen. Der Hochsensible setzt sich durch das Gefühl der Andersartigkeit jedoch häufig mit der Welt übersetzend auseinander. Kommt es hier zu Irritationen, wie bereits beschrieben, kann das Vertrauen in sich und die Weltaneignung verunsichert werden, oder auch nicht Hochsensible durch die erhöhte Reizwahrnehmung der eigenen Wahrnehmung überfordern. Genau da setzt SENSITIVE TALK ein. Eine Methode die durch die Arbeit mit hochsensiblen Menschen im STIMME+ Studio entstanden ist und die über Jahre bestehenden Kommunikationsmuster beleuchtet und nach und nach auflöst. 

KONDITIONEN

※ LEISTUNG

Das Intensivcoaching beinhaltet 5x120min, die innerhalb von 5 Wochen stattfinden und durch das kompakte Leistungspaket Nachhaltigkeit für deine Persönlichkeitsentwicklung garantiert

 

※ START

Zu Beginn erhälst du ein Willkomenspaket mit Wissen zur Hochsensibilität, Buchempfehlungen, Vorträgen und Übungen 

 

※ INTENSIV TAG FÜR TAG

Zwei von den fünf Wochen begleite ich dich Tag für Tag mit Feedbacks, um dich in deiner Hochsensibilität zu orientieren

 

※ EXTRA

Nach jeder Intensiveinheit erhälst du Wahrnehmungsaufgaben, Reflexionen, Empfehlungen schriftlich via Email in dein Postfach 

 

※ KOSTEN

Das Intensivcoaching kostet 1200€ (zzgl. MwSt.)

Ratenzahlung ist möglich

 

※ ORT

Ob live oder online. Ob sitzen oder reden und spazieren. Jede Form hat seine Berechtigung. Wähle, was zu dir passt.

 

Ort

Studio Berlin

In Echt und in Farbe ist eine Begegnung, die intensiv ist, nachhallt und auch AHA Momente mit sich bringt. Einfach weil wir im direkten Austausch unserer feinen Wahrnehmung sind. Das ist für manch Hochsensiblen sogar punktuell ein neues Erlebnis. Seine Wahrnehmung zu beschreiben und im fließenden Dialog mit dem Gegenüber zu sein. Die kleine Oase, das Studio in Berlin unterstützt dich dabei, spielerisch und leicht die Konzentration zu behalten. Einfach auch weil Minimalismus und Nachhaltigkeit im STIMME+ Studio zusammenkommen.

Online von überall

Nicht ganz so nah und doch an  dem Ort, wo du dich am Wohlsten fühlst. Das schafft online. Und nicht nur das. Du musst nicht in Berlin oder im Umland wohnen, sondern kannst dich von überall auf der Welt deiner feinen Wahrnehmung annähern.         Online minimiert die Kraft der nonverbalen Kommunikation. Und genau dass kann hilfreich für Menschen mit einer erweiterten Reizwahrnehmung sein. Nämlich immer wieder den Fokus auf das Wesentliche zu gewinnen ohne zu sehr von den vielen Impulsen abgelenkt zu werden.

Walk&Talk Uckermark

Die fantastischen Möglichkeiten der hochsensiblen Wahrnehmung brauchen Räume für eine gute Reflexion. Deshalb lebe ich auf dem Land und pendle ins Studio in die Hauptstadt. Das Spazieren-gehen, in Begegnung mit der Natur  bringt Gedanken hervor, die manchmal wie intuitiv einfallen. In Bewegung sein ist für manch Hochsensiblen angenehm bis befreiend. Und das können wir hier im schönen und auch wilden Biosphärenreservat Schorfheide im Übergang zur Uckermark tun. Gehen und Reden. Anfahrtsweg ist von Berlin ca. 60  bis 90 Minuten.



BLOG



NACHRICHT 

Hast du Fragen, schreibe mir. Ich freue mich, dir zu antworten.

Herzlich,

 

Marie

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.